Akupunktur

Was geschieht bei der Akupunktur ?

 

 

Bei der Akupunkturbehandlung werden sehr dünne Nadeln in ausgewählte Punkte so gut wie schmerzfrei eingestochen. Dabei sollen die Leitbahnen oder Meridiane durchgängig gemacht werden, das Qi und Blut reguliert werden, das Gleichgewicht von Yin und Yang wieder hergestellt, und alles in Fluß gebracht werden. Das bedeutet, dass Blockaden aufgelöst werden können, das energetische Gleichgewicht wieder hergestellt wird, und die Beschwerden sich auflösen.

Wie viele Behandlungen werden benötigt?

Einmal ist (fast) Keinmal. In der Regel braucht man mehrere Sitzungen, regelmäßig 1-2x wöchentlich, über 6 bis 10 mal. Je nachdem wie lange die Beschwerden schon bestehen, brauchen Chronische Beschwerden manchmal 10 Behandlungen, bis die ersten Verbesserungen auftreten. Akute Schmerzen lassen sich oft auch akut, während der 1. Behandlung schnell bessern.

In meiner Praxis verwende ich die Körperakupunktur mit ausschliesslich Einmal-Nadeln. Die Zeiten der Aufbereitung von Nadeln sind vorbei.

Bei der Ohrakupunktur gibt es auch die Möglichkeit Dauernadeln zu verwenden, welche ca. 5 -7 Tage
z.B. am Ohr verweilen und weiter stimulieren.

In Verbindung mit Moxa wird Wärme über die Akupunkturpunkte in den Körper eingebracht.